Über Trancoso

Trancoso ist ein Stadtteil von Porto Seguro, befindet sich auf der südlichen Küste von Bahia. Das heutige Dorf von Trancoso kommt von einem Jesuiten-Dorf namens São João Batista dos indios, gegründet im Jahre 1586. Die Stadt unbekannt geblieben ist, es landesweit, bis er "entdeckt" am Ende der 1970er Jahre.

Die wichtigste wirtschaftliche Aktivität im Bezirk Trancoso ist der Tourismus. Seine schönen Strände, das lokale Handwerk, Küche, bahianischer und internationaler, die charmanten Gasthöfe und ökotourismus-Aktivitäten machen Trancoso zu einem der beliebtesten Reiseziele in Brasilien für Touristen aus der ganzen Welt.

Die wichtigsten Strände von Trancoso sind: Curuípe, Espelho, Patimirim, Itapororoca Itaquena, Praia dos Nativos, Praia dos Coqueiros, Rio da Barra Green River In Taipeh.

Die Herzen von Trancoso, nennt man Quadrat. Der Platz ist eine alte Fußballplatz, der heute mehr ähnelt einem Quadrat, umgeben von bunten Häusern und einer schönen Kirche weißem hintergrund. Auf dem Platz führen mehrere Läden, restaurants, bars, hostels und Marken-Boutiquen.

Trancoso behält noch die Atmosphäre der ruhigen Dorf und zogen mit der Seele jung, und die globalisierten Freude der vielen Touristen verschiedenen Alters und Nationalitäten.

Trancoso, BA
Freitag Samstag Sonntag Montag
Vereinzelt Regen Duschen
Vereinzelt Regen
Isolated Regen
Vereinzelt Regen
23ºC29ºC13UV22ºC29ºC13UV23ºC29ºC13UV22ºC28ºC12UV
14.12.2017