Piedade do Paraopeba

Über Piedade do Paraopeba

Etwas südlich von Belo Horizonte am Fuße der Serra da Währungs wird Brumadinho Bezirk Piedade do Paraopeba Namen. Bisher nur 35 km von der Landeshauptstadt, Piedade tun Paraopeba ist bekannt, dass die Pre-barocke Kirche Nossa Senhora da Piedade Paraopeba, im Jahr 1713 erbaute Haus Fakten sind dann wesentlich das Bild der Muttergottes der Barmherzigkeit in Holz geschnitzt und die aus Portugal 1731 kam Der Stadtteil zeichnet sich auch ein Teil der Scrolls Mädchen Sierra-Nationalpark, der als einer der wichtigsten und prominentesten Grünflächen in der gesamten Bundesstaat Minas Gerais ist zu integrieren. Der Ort ist historisch und hat viele Naturschätze, die die Ansichten der Einwohner und Touristen, die in der Region finden Sie eine gute Struktur zum Bummeln und Verweilen ein verschönert. Das Viertel ist auch bekannt, eine der ältesten Minas Gerais ist. Touristen können auch hausgemachte Speisen Optionen, die die Stärke des Ortes ist, neben den schönen Hotels zu bleiben. Die Bewohner sind typische Bergleute, gemütliche und einfache Leute, zwischen Arbeitnehmern, die mit dem Eisen und Erz Extraktion, Obstbauern, Lebensmittelhersteller und Getränke befassen unterteilt. Im Bezirk gibt es auch eine schöne Bewegung der Handwerker, die Keramik, Teppiche, Sticken und Stricken zu machen. Es ist auch eine lokale Tradition die Stände Montage in religiöse Feste, die in der Regel verkaufen Bergbauhandwerk und Gemüsehändler.

Brumadinho, MG
Freitag Samstag Sonntag Montag
Regen
Aufgelockert Regen
Wolkig mit Aussicht auf Regen
Teilweise bewölkt
17ºC26ºC13UV19ºC27ºC13UV19ºC22ºC13UV21ºC26ºC13UV
23.11.2017