Cuiabá

0 Partner-Hotels

Über Cuiabá

Cuiabá ist die Hauptstadt des Bundesstaat Mato Grosso, der Region Brasiliens Center West.

Die Stadt ist berühmt für seine Wärme, zwischen den Monaten August bis Oktober Temperaturen leicht 40 ° c erreichen. Das warme Klima von Cuiabá fördert Öko-Tourismus und Abenteuer.

1719 gegründete Cuiabá hat ein wichtiges historisches Erbe, die Gassen der kolonialen Periode und großen Kirchen Highlights verfügt, das Nossa Senhora Do Bom Despacho hat bewundernswerte Schönheit.

Die Kirche den Rosenkranz und Hl. Benedikt wurde 1730 Architektur und Dekoration. Schade Tal Treffen der Metropolitan Cathedral Basilica Senhor Bom Jesus erbaut auf den Ruinen der vorhergehende, die Abbruch erlitten.

Handwerker Haus bauen Erbe gefallen ist und zeigt die besten Handwerk Mato Grosso. Die Sesc Gebäude Arsenal ist von großer Schönheit, Neo-klassischen Stil und beherbergt viele Freizeitmöglichkeiten wie Kino, Kneipe, Theater und Kunst-Galerie.

Die Cine-Teatro bietet auch Programmierung von Filmen und Theaterstücken. Besuch des Obelisk, der geodätischen ist kann nicht die historische und kulturelle Reiseroute noch helfen.

Cuiabá hat mehrere Parks für outdoor-Aktivitäten und Sport.

Die Park-Mutter-Bonifácia über fünf Routen Häuser Flora der Cerrado in Entfaltung Saison (August)-Blätter, die die typische Vegetation deutlicher, Krallenaffen und anderen kleinen Primaten mit Leichtigkeit gesehen werden können.

Zé-Flo-Kuchen-Park hat viele Obstbäume und Parks; Tante Nair und Massairo Okamura sind ideal für Wandern, racing und gemütlichen Nachmittag.

Der Zoo an der Federal University von Mato Grosso hat 500 regionalen Tiere und ist bekannt für eine guten Lebensqualität für Haustiere.

Bereits die Horto Florestal, das liegt an den Ufern des Flusses ist Skyline Baumschulen mit mehrere Sämlinge, die im Institut hergestellt werden.

Die Vielfalt der Museen ist großartig in der Stadt. Das historische Museum von Mato Grosso zeigt die Kultur und Geschichte des Staates, die Wasser-Box ist eine der meistbesuchten Sehenswürdigkeiten in der Hauptstadt.

Das Museum von Bild und Ton haben, Foto- und audio-Dokumente, die die Stadt von 1910 bis zum heutigen Tag erzählen. Die sakrale Kunst von Mato Grosso hat mehrere Stücke des 18. Jahrhunderts Zeitraum.

Sowie die archäologischen und paläontologischen Kenntnisse werden durch das Museum der Vorgeschichte Startseite Dom Aquino gezählt sind indigene Kulturen in den Rondon-Museum erhalten.

Die Sammlung von mehr als viertausend Hartsteine, prähistorische Fossilien, Kristalle und seltene Steine kann im Museum von Steinen Ramis Bucair gefunden werden.

Die lokale Küche ist stark beeinflusst von der indigenen Bevölkerung. Sind verbraucht viele Fisch und Fisch der Region mit Brei und Farofa Banane-Land, bekannt als Maria Isabel.

Zum Nachtisch dürfen Sie nicht verpassen, Furundu, süße grüne Papaya, die typisch für die Region.

Cuiabá ist ideal für historische und kulturelle Touren mit verschiedenen Optionen des Inns, aber seine Nähe zu ökologischen Zielen als Chapada Dos Guimarães und Pantanal führt Ihre Suche durch Adetos des Öko-Tourismus und Abenteuer zunimmt.

Cuiabá, MT
Sonntag Montag Dienstag Mittwoch
Prävalenz von Sun
Prävalenz von Sun
Prävalenz von Sun
Prävalenz von Sun
20ºC31ºC7UV19ºC30ºC7UV19ºC30ºC7UV20ºC30ºC7UV
24.06.2017