Treffen Sie das Ziel
Lerne mehr über Corumbá

Über Corumbá

Corumbá, formlos bekannt als die Hauptstadt des Pantanal sich im Bundesstaat Mato Grosso befindet do Sul 420 km von Campo Grande, auf der unteren Pantanal.

Das tropische Klima bestimmt den Sommer heißen und regnerischen mit durchschnittlich 32° C und im Winter kalt und trocken mit Temperaturen von 21° C im Durchschnitt.

Die Tour der Pantanal-Park-Straße ist eine der begehrtesten nach von Touristen, die die erhaltene Natur, wilde Tiere beobachten und machen noch die Fähre überqueren den Fluss Paraguay.

Das Klima in den Monaten Mai bis September ist am besten geeignet für die Fahrt, da es weniger regnet, wird es einfacher, das Leben zu beobachten, dass die lokale Unterkünfte.

Mehr als 200 Arten Fische im Pantanal zieht Liebhaber von Sportfischerei und Tourismus. Der Peacock Bass ist die begehrteste unter den Fischern.

Sie müssen der Rechtsvorschriften berücksichtigen, für die Fischerei in der Mitte eines der erstaunlichsten Ökosysteme auf der Erde verwendet werden kann.

Die kulturellen Sehenswürdigkeiten befinden sich auf der Punkte, die kann nicht weggelassen werden. Die Häuser des Hafens hat Kolonialstil Gebäude des 19. Jahrhunderts und wurde von Iphan gelistet, Weg ist das Museum der Geschichte des Pantanal mit Auflistung, die die Bildung der Menschen seit der Zeit der Indianer erzählt.

Die Forts in der Region sind auch gut nach der Fort-Coimbra einer der bedeutendsten war angestrebt wird bei der Verteidigung der Grenze von Brasilien, während Junqueira mit Kalkstein-Bau mit 12 original Kanonen Aufmerksamkeit teilt.

Tiere und Pflanzen sind regionale Themen der lokalen Handwerk Handwerker Haus und Massabarro House gefunden.

Die Süßkartoffeln durchlaufen Fische wie Painted Filet Annatto, die Gerichte aus Fleisch und Gemüse als Puchero und Salta, eine Art gebackenes gebäck.

Für die an der Grenze kann die Bolivien erfüllen die Städte Puerto Suarez und Puerto Quijarro mit Freizone für den Kauf von importierten Produkten nutzen. Zugang wird erleichtert, indem nicht benötigen einen Reisepass, diese Region zu besuchen.

Das zweite älteste Stadt von Mato Grosso Sul, die 60 % seines Territoriums durch das Pantanal besetzt hat und bereit ist, die Besucher für einen unvergesslichen Aufenthalt in Ihrem schönen Herbergen zu erhalten.

Corumbá, MS
Freitag Samstag Sonntag Montag
Prävalenz von Sun
Änderungen im Bewölkung
Vereinzelt Regen Duschen
Aufgelockert Regen
25ºC34ºC13UV25ºC35ºC13UV26ºC31ºC13UV26ºC31ºC13UV
23.11.2017