Treffen Sie das Ziel
Lerne mehr über Chapada dos Veadeiros

Chapada dos Veadeiros

Über Chapada dos Veadeiros

Die Chapada dos Veadeiros ist ein Nationalpark und brasilianischen Naturschutzgerät mit vollem Schutz der Natur, die im mittleren Westen von Goiás befindet und den Zugriff auf das Dorf von St. George in Alto Paraiso. Das Klima in der Chapada dos Veadeiros ist gut definiert, mit Niederschlagsmengen in den Nächten der Monate Januar, Februar und März. Um voll und ganz genießen Sie die Reise, suchen Sie nach Reisen in Zeiten, in denen das Wetter ist stabiler als sie für die meisten von April und geht bis Mitte Oktober sind. Im November und Dezember in der Regel zu regnen, aber für sicher, dass Sie die Reise in diesen Zeiten zu genießen. Der Tourismus ist sehr stark in der Chapada dos Veadeiros und seine Sehenswürdigkeiten sind die Parkwege, die graue Felsformation genannt Tal des Mondes, sowohl Almécegas Wasserfälle, für diejenigen, die Sport in der Mitte der Natur genießen möchten, wie Abseilen und Canyoning, Besuch Raizama Reihe von Wasserfällen ist ideal und anderswo sehr beliebt sind heiße Quellen, wo die Temperatur des Wassers zu erreichen bis zu 38 ° C Die Chapada dos Veadeiros wurde 1961 durch einen Erlass des damaligen Präsidenten von Brasilien erstellt begann Juscelino Kubitschek und die Siedlung in der Region im Jahr 1750. Tourismus vor Ort gilt als mystische durch seine üppige Landschaften, seine Quarz afloração und auch sie Es ist von der gleichen parallel Weitergabe in Machu Picchu zu schneiden, die parallel 14. Die Restaurants sind auch in Alto Paraiso befindet, dienen Vielfalt in seiner Küche und der Gastronomie stark mit ihren typischen Lebensmitteln wie Reis mit pequi, eine Tamale, der galinhada und Süßigkeiten. Um in Chapada dos bleiben Optionen sind große Hotels in der Nähe von Alto Paraíso, wo der Chapada befindet. Die Optionen sind von den einfachsten bis zu den luxuriösesten.