Blog

Wahrzeichen und Marken Tiradentes

Schauen Sie sich dieses Amt die wichtigsten Sehenswürdigkeiten von Tiradentes. Touristen daran interessiert, eine Stadt voller kultureller Sehenswürdigkeiten und viel Geschichte kann nicht umhin, Tiradentes besuchen. Das Hotel liegt in Minas Gerais, es ist eine bezaubernde Stadt und gut strukturiert, um Besucher zu jeder Jahreszeit.

Kopfsteinpflaster, Denkmäler und historischen Gebäuden zählen zu den wichtigsten Sehenswürdigkeiten von Tiradentes, die noch beherbergt Filmveranstaltungen, Musik und Essen. Er war daran interessiert, mehr wissen? Überprüfen Sie jetzt einige der interessantesten Sehenswürdigkeiten der Bergbaustadt.

Um in Tiradentes betrachten

Erbaut im Jahre 1749, der Brunnen von St. Joseph hat eine Statue von St. Joseph in Boots ist Schirmherr der Pfadfinderinnen. Noch trägt den Mantel mit den Armen von Portugal - Langstadt nahm den Namen St. Joseph zu Ehren des künftigen Königs von Portugal im siebzehnten Jahrhundert - und ein Kreuz aus Stein.

In der Vergangenheit versorgt diese Quelle Einwohner, Tiere und diente dazu, die Kleidung zu waschen noch. Es gibt drei verschiedene Wasserstellen, und so war es möglich, viele Aufgaben an einem Ort durchzuführen.

Der Trinkbrunnen ist eine Quelle von Bosque Mutter Wasser, die sehr nah an und einen Besuch wert ist. Ein Stein Aquädukt filtert die Flüssigkeit zum Denkmal gebracht.

Das ist ein interessanter Start in den Tag Touristen vor Ort.

Mehr Geschichte Tiradentes

Neben dem Brunnen des St. Josef der Stadt Tiradentes hatte eine andere wichtige Wasser-Reservoir in der Vergangenheit. Hinter der Kirche St. Antonius befindet Pit Matrix. Es gab eine Menge Leute, zog Flüssigkeitsverbrauch.

Nun, im Jahr 1992, die von der Gesellschaft der Freunde der Tiradentes restauriert wurde und heute als eine Touristenattraktion. Verdient mindestens einen kurzen Besuch.

Eine Kutschfahrt in Tiradentes

Ob zu Fuß Buggy? Gehen Sie auf die Emanzipation Square. Es gibt mehrere charreteiros, die Sie können auch angeben, die besten Orte, um in Tiradentes besuchen. Die Website verfügt über mehrere Hotels, Restaurants und Handwerksbetriebe - durchaus üblich in der Stadt.

Sie gilt als die Hauptplatz von Tiradentes, hat Largo alte Gebäude wie die Kapelle des Guten Jesus Armut achtzehnten Jahrhunderts. Dies ist, wo verschiedene kulturelle Veranstaltungen stattfinden.

Es wird wohl einer der Punkte, wo Sie während in Tiradentes verbringen mehr sein.

Von einer Seite zur anderen in Tiradentes

Nach Kenntnis Largo, können Sie die Emanzipations-Brücke passieren, dass die Touristen in andere Largo nimmt, das Merces, in der historischen Innenstadt.

Aus Stein, ist die Brücke aus dem achtzehnten Jahrhundert an der Santo Antônio Ribeiro, einem Nebenfluss des Rio das Mortes, wichtige natürliche Ressource der Region. Es wird angenommen, dass die Brücke hat diesen Namen wegen der großen Menge an alforriadas Slaves, die durch dort bestanden verdient.

Es ist die Brücke, die sich auf kleinen Pferden geht. Spaß für die Kinder.

Zurück in die Vergangenheit in Tiradentes

Um ein wenig tiefer in die Geschichte eintauchen Tiradentes nach unten scrollen Largo Ali ist die Sonne, zum Beispiel die Statue von Joaquim José da Silva Xavier, Tiradentes, der die Stadt aus dem neunzehnten Jahrhundert benannt.

Die Öffnung im Bild das Jahr 2002 ist anders, was die Leute zu sehen, in der Geschichte Bücher verwendet und so ist es interessant, einige Zeit dort zu verbringen, zu beobachten.

Im Largo del Sol ist auch die Kirche St. Johannes der Evangelist, der in den vergangenen Jahrhunderten wurde von emanzipierten Sklaven besucht, und Padre Toledo Museum, Ort der ersten Sitzung der Bewegung des Minas-Verschwörung.

Dies sind einige Beispiele von Orten lohnt sich, in Tiradentes. Erzählen Sie die Geschichte der Stadt und noch Erwachsene und Kinder zu unterhalten.

Foto: http://www.panoramio.com/photo/32044349

Schreibe einen Kommentar ...