Blog

Was tun in Chapada Dos Guimarães

Die Chapada Dos Guimarães, Mato Grosso, zieht Touristen aus der ganzen Welt, die auf der Suche nach der rötlichen Wände, schöne Wasserfälle und Flüsse, neben üppigen Höhlen zu gehen. Lesen Sie mehr in diesem Beitrag was zu tun in Chapada Dos Guimarães.

Was tun in Chapada Dos Guimarães

Die Stadt, die einst die größte in der Welt galt, befindet sich ein Nationalpark, der seinen Namen trägt. Die Erhaltung der Umwelt ist die Postkarte-Platz. Ideal für die Liebhaber des Ökotourismus ist, hat erstaunliche Geschichten. Kein Wunder, die einer der am meisten besuchte Nationalpark Brasiliens hat.

Neben die üppige Schönheit des Parks läuft die Welt berühmt für seine archäologischen Stätten, 59 46 Quellen, Wasserfälle und 487 2.5 Tsd. km Umweltschutz Gegend. Und um diesen Ort kennen zu lernen, Zahlen Sie nicht den Eintrag.

Chapada Dos Guimarães ist eine Stadt reich an Geschichte. Es gibt Studien, die zeigen, dass der Ort war einst die Heimat von Dinosauriern. Und was sind die Sehenswürdigkeitennicht fehlen!

parque-arqueologico

Foto: http://challengingyourdreams.com/

Neben Bridal Veil Falls, die 86 m und ist eines der Wahrzeichen der Stadt, hat die Schaltung der Wasserfälle, an denen sieben Tropfen Wasser. Es gibt auch Höhlen, Steinhaus, die einem Aroe Jari riesige Sandstein Grotte mit 1.500 Meter lang ist. Die blaue Lagune, die wie der Name schon sagt, hat ebenfalls einen Besuch Wert Gewässern, die nicht transparent.

veu-da-noiva

Foto: revistaprefeitosdesaopaulo.com.br

Die Attraktionen sind zahlreich, vor allem, wenn Sie auf der Suche nach total Kontakt mit der Natur. Das ist, da die Stadt nicht kennt dieses Profil aufgeregt, voller Balladen.

Es gibt Optionen für die Praxis des Extremsports wie Baum klettern, Abseilen, Zipline, Wandern, Biken, camping, Kreuzung, Orientierung, Bogenschießen, Sensitrilha, Pendel, Ball, Kletterwand und TVA zu malen (Experiential Abenteuer Ausbildung). Diese Aktivitäten finden Sie im Raum verschwendet. (Lesen Sie mehr über die Verbindung wo man Spaß hat).

Sie können auch bergab Ente, die eine Art von aufblasbaren Kajak, durch Wasserfälle in der Region.

In Chapada kann Dos Guimarães für Flüsse mit kristallklares Wasser und Sie auch die Schwankungen, die eine Art des Tauchens in Flüssen begleitet (a) verschiedene Fischarten der Region.

rio-claro

Foto: 1casalesuamoto.wordpress.com

Und nicht zu vergessen, dass nicht viele Punkte des Interesses. Unter ihnen die Mirante der geodätischen Punkt Südamerikas, die im Herzen von Südamerika ist.

Die Hill St. Hieronymus ist eine weitere Attraktion für diejenigen, die wie Wanderwege. Sie benötigen eine Eignung dieses Touristenziel zu stellen, weil der Abschnitt sehr steil ist. Aber alle Mühe wird belohnt, die Szene. Übrigens sehen Sie die Wände von Natur geschnitzt.

Mit einer Höhe von 845 Metern, die Spitze der Landschaft ist einer der besten Orte, um die Tablelands zu beobachten und alle tötet. Von dort können Sie auch alle Cuiaba anzeigen die 30 km in einer geraden Linie liegt.

In der Stadt können Sie auch Paintball spielen. Mitten im Wald und der Wände kannst du mit Gruppen spielen verschiedene Arten von Streitigkeiten. Erfassen des Tal-Führer, Territorium zu verteidigen, Fahne... unter anderem zu erfassen. Garantierten Spaß.

Und um die Abenteuer und Adrenalinas zu entgehen, genießen Sie das lokale Handwerk. In der zentrale Platz der Stadt der Chapada Dos Guimarães gibt es eine große Messe der Kunsthandwerker. Es gibt zahlreiche Möglichkeiten der Lampenschirme Gussteile, die aus Keramik, neben Gemälde gemalt mit dem Anblick von dort sind.

Als auch die Kirche von Santana des Sakraments einen Besuch Wert. Im Jahre 1779 von Sklaven erbaut, besitzt sie den Altar gemalt Gold. Ist ein Relikt. Die Kirche ist eine der ältesten von Mato Grosso und die klassischen.

igreja-santana-do-sacramento

Foto: www.panoramio.com

Und die Gastronomie der Chapada Dos Guimarães ist auch sehr einladend. Und das beste von allem ist, geben diesem kurzen Stopp zu essen, ohne scheitern, den Reichtum und Überfluss der Natur zu schätzen zu können. Das ist weil es gibt Restaurants in Standpunkte, dass Sie eine 360-Grad-Ansicht des gesamten Chapada Dos Guimarães bieten.

Es gibt Restaurants, die regionale Küche und andere servieren gut. Das Restaurant Morro Dos Ventos, ist einer der Orte, die eines der besten regionalen Lebensmittel anbietet. Und der Reiz ist, dass der Raum eine Gartenlaube-förmigen Plattform bietet, die eine Attraktion ist.

Mit etwa 200 Meter hoch ist es möglich, das Deck bewundern, die ganze Landschaft der Region zu begegnen.

restaurante-morro-dos-ventos

Foto: www.flickr.com

Wenn Sie eine Reise planen, stellen Sie sicher die Anzahl an Tagen, die Chapada Dos Guimarães nutzen. Es gibt Touren, die Skripts für mindestens 10 Tage beinhalten, ohne Programmierung zu wiederholen. Das gleiche gilt für einen Lauf im Pantanal in der Nähe hoch.

Wie die Tipps? Man kann die Region über unsere Website kennen. Es gibt Informationen über Punkte des Interesses, Restaurants, Anweisungen wie man dorthin kommt und Wann gehenund Informationen mit Aktivitäten für Spaß.

Haben Sie eine gute Reise!

Titelbild: www.folhadacidademt.com.br

Schreibe einen Kommentar ...