Blog

Klima und wenn Sie gehen, um die Chapada dos Guimarães

Stellen Sie sich riesige Steinmauern, mit Wasserfällen und Stromschnellen und schöne Flüsse überall. So ist der Chapada Dos Guimarães. Aber all das ist noch besser, wenn Sie in der richtigen Zeit, richtig sind? Treffen Sie diesen Beitrag, das Wetter und wann gehen Sie zu der Chapada Dos Guimarães.

Wetter und wann gehen Sie zu der Chapada Dos Guimarães

Mit idyllischen Flair der Nationalpark kann in allen Monaten des Jahres besichtigt werden, allerdings muss darauf geachtet werden, mit der Regenzeit. April bis September sind die Monate, die besser geeignet für das Wandern in der Region. Dies ist die Trockenzeit. Jetzt ab Oktober marschieren die Hitze verursacht mehr Mut zu die Wasserfällen zu geben, allerdings gibt es mehr Chancen für Regen in diesem Zeitraum. Ein wichtiger Tipp ist zu versuchen, den Winter zu vermeiden, der ist, weil die bewölkt beeinträchtigt Vision und Sie haben Schwierigkeiten, die Schönheit des Ortes zu schätzen.

clima-e-quando-ir-chapada-dos-guimaraes

Foto: circuitomt.com.br

Mit einem Durchschnitt von 18 000 Einwohner, die Stadt, dass positive Energien Touristen aus der ganzen Welt anziehen. Bis dahin reicht die jährliche Durchschnittstemperatur von 25° C (in der Baixada Cuiabana) bis 21,5 ° C (oben in der Chapada Dos Guimarães). Aber im Sommer neigen die Thermometer Ergebnis überwinden der 38 C.

Aber das Wetter im Park können Sie auch fallen und erreichen – 5. c. Diese plötzliche Absinken der Temperatur in der Regel auftreten, bei trockenem Wetter, wegen der "Schüttelfrost" – eine Invasion der polar Masse auf dem Kontinent.

Mit einer Fläche von 6.249,44 Quadratkilometern ist die Chapada dos Guimarães eine Breite 15º27'38 "südlich und Länge 55º44'59" West, mit einer Höhe von 811 Metern. Der Platz ist der zweithöchste Stadt Mato Grosso.

Das Klima dort ist gekennzeichnet durch Trockenzeit und Regenzeit. Es ist selten, haben keine Frostgefahr mehr besteht, in der Regel alle fünf Jahre geschehen. Die niedrigste Temperatur, die jemals im Park aufgenommen wurde (-) 4 am 18. Juli 1975.

Tägliche Regenfälle passieren auf der berühmten volle Saison. Diese Frist ist in der Regel von November bis März. Der Regen in der Regel verhindert nicht Touristen besuchen alle touristischen Ort, aber was passiert ist, dass die Wasserfälle ein wenig von der Schönheit mit trüben zu verlieren.

clima-e-quando-ir-chapada-dos-guimaraes-texto

Foto: www.portalvital.com

Aber wenn Sie, um Chapada Dos Guimarães in Trockenmasse unterwegs sind (was geschieht zwischen den Monaten Mai bis September) Wasserfälle mit grünlichen Wells von kristallklarem Wasser finden. Viele neigen dazu zu glauben, dass der Monat September ist ideal für den Besuch der Region, aber die Wasserfälle sind mit einem kleineren Volumen von Wasser. Aber für diejenigen, die einen Sonnenuntergang zu sehen, der ist der Höhepunkt der Natur möchten, ist dies der ideale Monat.

Bereits in den Monaten Juli bis Oktober mit hohen Temperaturen gebrannt im Park in der Regel Register. Es gibt Fälle, wo der Park geschlossen werden muss, die den Ausbruch des Feuers kämpfen können.

aguas-verdes-chapada

Foto: www.viagemfamilia.com.br

Unnötig zu sagen, der Chapada Dos Guimarães hat eine reiche Vegetation. Dort gibt es Bäume und viele Arten von duftenden Blumen. Die vorherrschende Vegetation ist Cerrado, mit zahlreichen Bäumen verzerrt. Biologen sagen oft, dass Menschen zu Fuß umgeben von Apotheken, da es unzählige Arten von Heilkräutern, und viele von ihnen, bedroht und gefährdete Arten.

Das Klima der Region ist auch förderlich für die Orchideen und Bromelien, die Luft noch wunderschön geben.

In der Tierwelt finden Sie Mähnenwolf, Tatu, die wichtigsten Schildkröten, abgesehen von den Keilkopf-Glattstirnkaiman und Pampas Rotwild, Großer Ameisenbär, unter anderem.

veado-campeiro-chapada

Foto: geolocation.ws

Wichtige Tipps für alle, die planen, die Chapada Dos Guimarães zu gehen:

Wenn du planst ist eine Reise nach Chapada Dos Guimarães wichtig zu wissen, dass es nicht erlaubt ist, Campen oder Löffel einige biologisches Material ohne offizielle Genehmigung.

Wenn Sie den Park besuchen, versuchen Sie wilde Tiere Essen anzubieten und immer ein Mindestabstand. Dort bewundern Sie die Natur ohne Schaden oder die Arten zu berühren. Wo gehen, immer die Türen geschlossen, um die Tiere zu verhindern.

gruta-lagoa-azul-chapada

Foto: trilhandoviagens.wordpress.com

Ein sehr wichtiger Tipp ist über den Papierkorb. In Ihrer Tasche/Beutel Plastiktüten haben, so Sie Ihren Papierkorb halten können, bis Sie ein Papierkorb gefunden.

Ein weiterer wichtiger Tipp ist nicht aus dem Weg der vorgegebenen Wege durch den Reiseleiter zu erhalten. Nehmen Sie keine Chance auf unbekannte Verknüpfung verwenden. Der Pfad, der in der Nähe, scheint erhalten sehr weit und gefährlich später.

Den Trail stellen Sie zunächst sicher, dass es mit den grundlegenden Elementen für den Pfad als: Taschenlampe, erste-Hilfe-Material, Nahrung, Wasser und warme Kleidung. Hier finden Sie Auszüge mit Schwierigkeiten fertig zu werden, immer daran denken, dass es gibt nur Herausforderungen. Wenn Sie Unregelmäßigkeiten in der Weise finden, versuchen Sie zu zuständigen Stellen denunzieren.

Und denken Sie daran, Ihre Reise zu planen und finden heraus welche die beste Zeit für Ihren Besuch, zu wissen, das Wetter und wann gehen Sie zu der Chapada Dos Guimarães.

Wie unsere Tipps? Haben Sie irgendwelche Vorschläge? Sagen Sie uns hier in den Kommentaren!

Lesen Sie auch unsere Tipps für Unterhaltung und Gastronomie in Chapada Dos Guimarães.

Eine große Reise für Sie!

Schreibe einen Kommentar ...